Keilerei im Camp: Nordmänner zu Gast im Dschungel- und Bogencamp

Schlägerei im Camp: Wächter des Nordens liefern sich wilde Keilerei um die Burg

Die Nordwächter besuchten uns im Camp und lieferten sich im Rahmen einer Abenteuerwoche des Kreisjugendringes Starnberg einen Schaukampf.

Mordend und brandschatzend durch die Gegend ziehen, in der einen Hand die blutverschmierte Axt, in der anderen ein mit Met gefülltes Horn. Das entspicht dem Bild das viele Menschen vom typischem Wikinger haben. Wir wollen versuchen den Leuten auch die andere Seite dieser Kultur  zu zeigen. Die der erfolgreichen Händler und wagemutigen Entdecker, die bereits vor  1000 Jahren Amerika entdeckten und vom nordeuropäischem Raum bis nach Byzanz ein umfangreiches Handelsnetz erschaffen hatten.?

So verließen wir unsere Heimat Skandinavien und reisen nun auf Märkten und Lagern umher, im Gepäck unser Handelsgut wie Eisen- und Lederwaren, sowie Bernstein, Felle, Waffen und Sklaven im Tausch gegen Silber, Seide und weitere wertvolle Dinge. Ob Mittags beim Essen unserer Speisen, welche über unserer Feuerstelle vor den Augen der Zuschauer zubereitet werden, oder beim gemütlichen Zusammensitzen am nächtlichen Lagerfeuer – wer gute Laune mitbringt ist bei uns herzlich willkommen, … andernfalls wird der nicht erwünschte Gast schnellstens mit Hilfe unserer ausreichenden Bewaffnung liebevoll aus dem Lager geschmissen.

1 Kommentar

  • By Althiof, 4. September 2012 @ 22:50

    War auch für uns wieder mal eine riesen Gaudi. Freu mich schon aufs nächste mal 😉

Other Links to this Post

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a comment

WordPress Themes