Vorteile des Schneeschuhwanderns

Schneeschuhe werden heutzutage als Sportgerät gesehen und nicht mehr als das „Mittel zum Zweck“ das sie früher waren. Seit Mitte der 1990er Jahre wird das Wandern und Laufen mit Schneeschuhen als Trendsportart angesehen. Vor allem Menschen, die nicht Skifahren wollen und denen schnelle Abfahrten nicht wichtig sind kommen beim sogenannten „Schneeschuhwandern“ auf ihre Kosten. Man kann die meisten Gipfel, die im Winter mit Skiern bestiegen werden können, auch mit Schneeschuhen besteigen.

Schneeschuhwandern Schneeschuhtouren Schneeschuhlaufen Schneeschuhwanderungen Bayerischer Wald Dreisessel Arber Lusen Rachel

Schneeschuhwandern – eine tolle Alternative im Winter

  • Es gibt keine Altersgrenze! Es ist ein Generationenübergreifender Wintersport.
  • Nordic Walker können unter Zuhilfenahme der Schneeschuhe ihr Training auch das ganze Jahr absolvieren – der Begriff hierfür ist Nordic Snowshoeing.
  • Attraktive Ergänzung für Langläufer – da es ebenso ein Ausdauersport ist und man auch steileres Gelände (in dem es keine Loipen gibt) begehen kann. Optimale Ergänzung zu anderen Wintersportarten und ist nur mit geringen Investitionen verbunden. Oftmals bieten die Hotels auch Leihmaterial an!
  • Keine technischen Vorkenntnisse erforderlich – wer laufen kann, kann auch Schneeschuhwandern!
  • Kann sowohl als Freizeitsport, als auch als Hochleistungssport betrieben werden – abhängig von Geschwindigkeit und Gelände in dem man unterwegs ist.
Schneeschuhwandern Schneeschuhtouren Schneeschuhlaufen Schneeschuhwanderungen Bayerischer Wald Dreisessel Arber Lusen Rachel

Schneeschuhwandern im Bayerischen Wald – Dreisessel, Dreiländereck Bischof Neumnann Kapelle

Keine Kommentare

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a comment

WordPress Themes