Mares kauft SSI

Folgende Nachricht ging gerade raus und überrascht die Tauchwelt:

Sehr geehrte/r Fachhandelspartner/in,

nur in der Veränderung gibt es Fortschritte! Wir freuen uns deshalb, Ihnen heute mitteilen zu können, dass HEAD einen rechtsgültigen Vertrag unterzeichnet hat, um Scuba Schools International (SSI) zu erwerben. Der Vertrag wird zum 1. Januar 2014 in Kraft treten.

Die SSI Partner haben sich ganz bewusst für eine professionelle Ausbildungsorganisation entschieden. Nicht zuletzt durch diese Entscheidungen hat sich SSI global zur am schnellsten wachsenden Ausbildungsorganisation entwickelt.

Professionelle Dive Center und Resorts weltweit schätzen an SSI besonders die Ausbildungsphilosophie und Qualität der Materialien, sowie den einzigartigen Business Support. Mehr als 40 Jahre Erfahrung und innovative Produkte wie Freediving, Extended Range und Swim Schools International machen SSI zur ersten Wahl für aktive Taucher und diejenigen, die es werden wollen.

Mit Blick auf die HEAD Produktlinien wird eines ganz deutlich – HEAD ist ein Leader in der Sportbranche. Wie Ihnen bekannt ist gehören dazu auch wir als MARES, einer der drei weltweit führenden Tauchartikelhersteller. Die MARES Produkte harmonieren perfekt mit den SSI Ausbildungskonzepten in den Bereichen Schwimmen, Schnorcheln, Freitauchen und Gerätetauchen. MARES betreibt eigene Niederlassungen in den meisten Kernmärkten und arbeitet zusätzlich mit Distributoren in 50 weiteren Ländern zusammen.

Um wirklich Großes in der Zukunft zu erreichen, werden die beiden Geschäftsfelder von SSI und MARES nach und nach optimal zusammengeführt. Höchste Kundenzufriedenheit und der gewohnt schnelle und zuverlässige Service sind dabei unsere obersten Ziele. SSI wird dabei seine Geschäftsstrategie weiterhin auf höchste Qualität und Service zu einem fairen Preis ausrichten. Darüber hinaus werden integrierte Konzepte und Dienstleistungen über Ausbildung und Ausrüstung entwickelt werden.

 SSI wird enge Beziehungen zu allen großen Technikmarken halten, ebenso MARES mit anderen Ausbildungsorganisationen. Mit anderen Worten: Das MARES / SSI Geschäftsmodell wird ein offenes System, so dass auch andere Marken daran teilnehmen können. Es wird keinerlei Verpflichtung geben, dass ein MARES Händler, der einer anderen Ausbildungsorganisation angehört, zu SSI wechseln sollte. Auch wird kein SSI Fachhändler verpflichtet werden, MARES ins Sortiment aufzunehmen. Ganz im Gegenteil, Sie können neue Geschäftsmöglichkeiten erwarten, die Sie und Ihr Geschäft noch weiter voranbringen werden. Der Zusammenschluss dieser zwei Firmen ist bisher einzigartig in der Branche und bietet auch Ihnen neue Chancen sowie ein riesiges Wachstumspotential für die Zukunft.

Willkommen in der neuen Familie MARES/SSI! Ansonsten ändert sich für Sie nichts – kontaktieren Sie weiterhin wie gewohnt Ihre vertrauten Ansprechpartner.

Viele Grüße vom MARES / SSI Team

Gerald Skrobanek, MARES

Michael Hiller, MARES

Robert Stoss, SSI

Guido Waetzig, SSI

Keine Kommentare

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a comment

WordPress Themes