AKTE X: SÜSSWASSER, Praxisorientiertes Bio-Seminar nicht nur für Taucher am Attersee 8. August – 9. August 2015

Dieser 2-tägige Praxiskurs ist der Spezialkurs für alle, die mehr über ihren Haus-See und seine faszinierende Biologie erfahren wollen! Für erlebnisreichere Tauchgänge! Nie wieder nur: „Seegras, ein Krebs und ’n paar Barsche…“!
11223536_1157813930901567_4220460218977444706_n
am Attersee (Nautilus, Weyregg) steht natürlich die Tauchpraxis mit dem Aufspüren, Sammeln und Untersuchen von allerlei unbekannten Organismen und See-Material im Vordergrund des Programms. Nach dem überaus spannenden „Tierchen fangen“ beim Tauchen können die Teilnehmer ihre Beute unter Stereolupen bis zu 20-fach vergrößert betrachten, mit der eigenen Kompaktkamera fotografieren und studieren: Eine völlig neue Perspektive ist dabei garantiert. BIONAUT stellt – das ist Spitze! – jedem eine eigene Stereolupe zur Verfügung. Uns erwarten wenigstens 30 neue Arten! Am Sonntagnachmittag können wir sogar die Nährstoff-Qualität des Attersees abschätzen, und dieses Wissen auf andere Gewässer übertragen.
Damit wir den nötigen Unterbau für unsere Erkundungen haben, informiert Kursleiter Uli Erfurth vorab in kurzweiligen Präsentationen über die erstaunlich vielfältige Tier- und Pflanzenwelt unserer heimischen Stillgewässer. „BIO-Uli“ taucht seit 1988 und ist diplomierter Biologe. In der Szene ist er für seinen eingängig-unterhaltsamen Stil bekannt, all seine Themen verpackt er immer in viel Humor. In diesem Kurs reichen sie von „Krötenhäuten“, fleischfressenden Pflanzen, über Nesselkapselexplosionen, Schneckensex, vampiristische Muschelbabys, bis hin zur Nahrungskette im See, an dessen Ende Fische, aber auch der Mensch mit seinen Eingriffen in das Ökosystem steht. Eine nützliche CD mit allen Kursinhalten ist im Kurspreis enthalten.

Keine Kommentare

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a comment

WordPress Themes