+++ EILMELDUNG: Aqualung gibt den Vertrieb von Suunto Tauchcomputern auf +++

Es tut sich was auf dem Tauchmarkt in Sachen Tauchomputer. Folgende Mitteilung ist heute in unserer Post gelandet:

Sehr geehrte Aqua Lung und Suunto Händler,

nach mehr als drei Jahrzenten einer erfolgreichen Zusammenarbeit, verkünden Aqua Lung und Suunto ihre Entscheidung, die Vertriebskooperation für Suunto Tauchcomputer in folgenden Ländern; Frankreich, Italien, Deutschland, Schweiz, Österreich, Spanien, Portugal, Amerika, Australien und Neuseeland zu beenden. Die Veränderung tritt am 31. Dezember 2015 in Kraft. Die bestehende Vertriebsvereinbarung wird bis zum Ende des Jahres von Aqua Lung ausgeführt (in Australien und Neuseeland bis zum 31. Juni 2016). Beide Unternehmen werden mehr Informationen über ihre Zukunftspläne getrennt bekannt geben.

“While we have enjoyed our long relationship with Suunto, our respective organizations are pursuing different paths and we both felt it best to part ways at this time,” explains Aqua Lung’s CEO, Don Rockwell.

„After many successful years together our strategies had evolved differently and we both felt it is best to go separate ways. We would like to thank Aqua Lung for the long history of successful cooperation,“ comments Suunto CEO Mikko Moilanen. 

Der Vertriebswechsel wird keine Auswirkungen auf den Endverbraucher haben. Aqua Lung und Suunto sind engagiert den Verpflichtungen im Kundenservice so nach zu kommen, um auch während der Übergangszeit dasselbe hohe Level im Service zu bieten.

Aqua Lung wird in den nächsten Tagen mit mehr Informationen und Details bezüglich der Veränderung und den zukünftigen Plänen auf Sie zu kommen.

images index

Keine Kommentare

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a comment

WordPress Themes