Category: Videos

Team-Building mit Toshiba am Dreisessel

Team-Building mit Toshiba am Dreisessel

Der Dreisessel zeigte sich zum Team-Training der Firma Toshiba von seiner rauen Seite.

Schneegestöber bei Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt hinderten aber die Teilnehmer nicht daran beim Team-Wettbewerb am Dreissel ihr Bestes zu geben. Schneeschuhwandern, Bogenschießen, verschiedene Kooperationsspiele wie das „Walking A“ trugen zum Team-Spirit innerhalb der Gruppe bei. Bei lecker „Reindlessen“ und Glühwein am Lagerfeuer klang der tag am Berg für die Gruppe aus, bevor es am Sonntag auf den Haidel zum Schneeschuhwandern ging.

Weitere Fotos hier…

Neue Videos von uns auf Youtube

Wir haben wieder ein paar Videos online gestellt:

Jobangebot: Programmierer gesucht!

Wir suchen ab sofort eine(n)

Programmierer(In)

zur Betreuung und Weiterentwicklung unseres umfangreichen Online-Tauchshops. Gute Kenntnisse in MS-Office-Anwenderprogrammen setzen wir voraus. Suchmaschinenoptimierung, Twitter, Facebook und Co. sind für Sie keine Fremdwörter.


Wir erwarten:

  • Erfahrung im Bereich PHP/MySQL & Online-Shops
  • Ehrlichkeit und Loyalität im Umgang mit Kollegen
  • flexible Arbeitszeiten & Belastbarkeit
  • Interesse an unseren Outdoor-Aktivitäten

Wir bieten:

  • Leistungsgerechte Vergütung mit Umsatzbeteiligung
  • Kooperative Führungsgrundsätze
  • Motiviertes Team
  • Möglichkeit der Berufsausbildung zum Tauchlehrer


Wenn Sie Interesse an der Stelle haben und die Voraussetzungen erfüllen, dann richten Sie Ihre schriftliche und aussagefähige Bewerbung bitte ausschließlich per e-Mail an Herrn Berger, stefan.berger@sport-eder.de.

Sport EDER + BERGER GbR
Sulzbacher Str. 1 — 94152 Neuhaus am Inn
Tel.: 08503 / 8010 —  info@sport-eder.de
www.sport-eder.de

Robin-Hood-Schneeschuhtour am Dreisessel

Robin-Hood-Schneeschuhtour am Dreisessel, hier ein Video von gestern:

Immer am Puls der Zeit bei Sport EDER + BERGER



Folge uns bei Twitter !


http://www.termine.tauchshop-online.de/bilder/13202_lo.jpg
Jetzt unsere Twitter News gratis als RSS-Feed abonnieren!

Eder + BERGER TV:
Youtube Video Channel

http://www.termine.tauchshop-online.de/bilder/13202_lo.jpg
Jetzt gratis unseren Youtube-Video-Kanal als RSS-Feed abonnieren!

Schneeschuhtour über das Steinerne Meer: A dob Dour!

Schneeschuhtour über das Steinerne Meer: A dob Dour!

Eine Gruppe ehemaliger Studienkollegen aus ganz Deutschland traf sich am Dreisessel um zwei schöne Touren vom Dreisesselhaus zu unternehmen. Nach eine schmackhaften Reindlessen im Dreisesselhaus folgte eine Eingewöhungstour mit Fackeln rund um den Hochstein.

http://termine.tauchshop-online.de/bilder/13080_lo.jpg

Schneeschuhnacht am Dreisessel

Am folgenden Tag stand eine längere Tour über das Steinerne Meer auf dem Programm. Nach vier Stunden Wandern kamen wir wieder am Dreisesselhaus an. A dob Dour!

Schneeschuhwanderund zum Steinernen Meer

Schneeschuhwanderung zum Steinernen Meer

Weitere Fotos hier: http://www.schneeschuhwandern.biz/bilder_schneeschuhwandern.htm

Mares Icon HD Tauchcomputer – Animationen

Der Mares Icon HD Tauchcomputer stellt sich nun selbst vor. Auf der Webside http://icon-hd.mares.com/kannst du alle Funktiononen des Tauchcomputers online testen. In dieser Internetanimation kannst du ihn viltuell testen.Auch bei Sport Eder im Shop ist eine Animation aufgebaut und du kannst sowohl am Bildschirm als auch am echten Tauchcomputer diesen tollen Computer testen. Der Icon HD ist bei Sport Eder vorrätig und ein Testcomputer steht zum Verleih bereit.
Mares Icon HD

Mares Icon HD

MARES ICON HD Tauchcomputer – die Zukunft hat begonnen, denn der Icon HA ist ein Tauchcomputer der ultraneuen Generation: Color my Dive World. Super scharfes TFT LCD Farbdisplay!  Wir haben ihn bereits getestet: Rattenscharf das Teil!

Der MARES ICON HD ist der erste Tauchcomputer mit vollfarbigem Display. Die Anzeige basiert auf LCD (Liquid Crystal Display) mit TFT (Thin Film Transistor) Technologie.

  • Einmalig: hochauflösendes TFT LCD Farbdisplay
  • Erstmalig: Ikonengesteuerte Benutzeroberfläche
  • Individuell: Zwei Tauchdisplays wahlweise
  • Kommunikativ: Speichert Fotos, UW-Karten, Fischkarten
Der Mares Icon HD Tauchcomputer stellt sich nun selbst vor. Auf der Webside http://icon-hd.mares.com/kannst du alle Funktiononen des Tauchcomputers online testen. In dieser Internetanimation kannst du ihn viltuell testen.Auch bei Sport Eder im Shop ist eine Animation aufgebaut und du kannst sowohl am Bildschirm als auch am echten Tauchcomputer diesen tollen Computer testen. Der Icon HD ist bei Sport Eder vorrätig und ein Testcomputer steht zum Verleih bereit.

Biber im Dschungelcamp aktiv

Die Biber an Rott und Inn haben für den Winter vorgesorgt. Dazu wird entlang dem Gewässer kräftig gearbeitet. Bäume bis zu einem Durchmesser von 1 m legt der Holzfäller Biber um und zwar so, dass die Baumkronen ins Wasser fallen und ihm dort als Nahrung dienen, Seine Burg hat der Biber mit Ästen und Schlamm so abgedichtet, dass er im Winter eine warme Wohnung hat.

Biber

Biber

Der Biber kann bis zu 1,40 m lang und 35 kg schwer und bis zu 20 Jahre alt werden. Sein braunes Fell ist mit 23.000 Haaren pro Quadratzentimeter (Mensch: bis zu 600 Haare pro cm2) sehr dicht und schützt vor Nässe und Auskühlung. Der Pelz wird regelmäßig gereinigt und mit einem fetthaltigen Sekret, dem Bibergeil (Castoreum), gepflegt.

Die Spuren des Biber

Die Spuren des Biber

Mit seinem spindelförmigen Körper, einem breiten, abgeplatteten, mit lederartiger Haut bedeckten und unbehaarten Schwanz, Kelle genannt, und den Schwimmhäuten ist das Tier perfekt an das Leben im Wasser angepasst. Die Kelle dient als Steuer beim Abtauchen sowie zur Temperaturregulation und als Fettdepot. Beim Tauchen werden Nase und Ohren verschlossen, so können Biber bis zu 20 Minuten tauchen.

Gefällte Bäume

Gefällte Bäume

Der Biber ist ein semiaquatisches Säugetier, das heißt sein Lebensraum sind fließende und stehende Gewässer und deren Uferbereiche. An Land bewegt er sich aufgrund seines plumpen Körperbaus nur langsam. Sein Körperbau ist dem Leben im und am Wasser ausgezeichnet angepasst (Kelle als Steuer und Antriebsruder, Schwimmhäute an den Hinterfüßen, bis zu 23.000 Haare pro Quadratzentimeter Körperoberfläche und 12.000 Haare pro Quadratzentimeter am Rücken, Möglichkeit das Fell einzufetten, Geschlechtsorgane im Körperinneren, effiziente Ausnutzung des Sauerstoffs wodurch er bis zu 20 Minuten lang tauchen kann). Der Biber besiedelt Fließgewässer in allen Größenkategorien, vom Fluss 1. Ordnung bis hin zum Entwässerungsgraben. Ebenso kann er alle Formen von Stillgewässern annehmen, vom Weiher oder Altwasser bis hin zum See. Stehen ihm nur mangelhafte Lebensräume zur Verfügung zeigt sich der Biber mitunter sehr anpassungsfähig und siedelt sich auch an außergewöhnlichen Plätzen an, beispielsweise inmitten von Ortschaften oder direkt an Autobahnen, wo dann Gehölzpflanzungen nicht selten die wichtigste Nahrungsquelle darstellen.

Biber leben in Einehe. Das Revier einer Biberfamilie, die aus dem Elternpaar und zwei Generationen von Jungtieren besteht, umfasst je nach der Qualität des Biotops 1 bis 3 Kilometer Fließgewässerstrecke. Die Reviergrenzen werden mit dem sogenannten Bibergeil, einem öligen Sekret aus einer Drüse im Afterbereich, markiert und gegen Eindringlinge verteidigt.

In der Biberburg leben die Altbiber mit bis zu vier Jungen, oft noch mit Jungtieren aus dem Vorjahr. Im Mai wird der behaarte und von Geburt an sehende Nachwuchs geboren, davor müssen die vorjährigen Jungen den Bau verlassen haben. Die jungen Biber sind anfangs wasserscheu, werden aber von der Mutter einfach ins Wasser geworfen und so an das Leben im Wasser gewöhnt. Nachdem sie in der Regel zwei Monate lang von der Mutter gesäugt wurden, erlangen sie nach etwa drei Jahren die Geschlechtsreife. In dieser Zeit werden sie von den Eltern aus dem Revier vertrieben und können dann über 100 km weit wandern. Im Mittel liegt die Wanderstrecke bei 25 km. Jetzt suchen sie sich einen Partner und gründen selbst ein Revier.

Biberdamm

Biberdamm

Im Biberrevier befinden sich in der Regel zwei bis vier (manchmal bis zu zehn) Wohnbaue unterschiedlichster Form. Ist die Uferböschung steil genug, gräbt sich der Biber eine Höhle hinein, und vernetzt sie mit sogenannten Biberröhren. Das können Fressröhren, Fluchtröhren und Spielröhren sein. Der Eingang zum Wohnkessel ist immer unter dem Wasserspiegel, der Wohnkessel selbst liegt über Wasser. Der Wohnraum im Inneren kann einen Durchmesser bis zu 120 cm und eine Höhe bis zu 60 cm erreichen. Die Biberburg dagegen besteht aus abgenagten Ästen, Zweigen und Schlamm. Nicht selten ist sie vollständig von Wasser umgeben. Im allgemeinen liegt der Eingang unterhalb der Wasseroberfläche. Fällt die Burg trocken, wird sie verlassen, da sonst Feinde Zugang zu ihr hätten.

Der Inn

Der Inn

Biber sind für ihre Dammbauten bekannt, mit denen sie Bäche aufstauen und künstliche Teiche anlegen. Diese Regulierung gibt den Bibern einen sicheren Wasserstand um ihre Burg herum. Gleichzeitig wachsen im Teich Wasserpflanzen, die dem Biber als Nahrung dienen.

http://www.termine.tauchshop-online.de/bilder/13117_lo.jpg

Eiszapfen am Ufer

Biber halten keinen Winterschlaf, sondern eine Winterruhe, deshalb muss auch im Winter für Nahrung gesorgt werden. Direkt vor dem Eingang der Burg werden von den Bibern im Herbst Zweige und Äste zwischengelagert. Wenn die Teichoberfläche gefriert, kann der Biber die gelagerten Äste unter dem Eis erreichen und sich von der Rinde ernähren.

Der Biber verwendet beim Abholzen eine „Sanduhrtechnik“; dabei wird das Holz in Form einer Sanduhr benagt, bis der Baum fällt. Je nach Härte des Holzes kann ein Biber in einer Nacht einen bis zu 50 cm dicken Baum fällen.

Winter-Team-Challenge mit MKG Landshut beim Gidibauer

MKG Landshut buchte unsere Winter-Team-Challenge beim Gidibauer.

Abenteuerspielstation: Monkey-Climbing

Abenteuerspielstation: Monkey-Climbing

Slacklining bei der Team-Challenge Gidibauer

Slacklining bei der Team-Challenge Gidibauer

Traditionelles Bogenschießen

Traditionelles Bogenschießen

Slacklining, Monkeyclimbing, Bogenschießen und „Skilaufen“ waren die zu bewätligenden Spielstationen. Die Teams holten trotz klirrender Kälte jeweils das Beste aus sich heraus.

Die Mannschaften gaben sich klangvolle Namen: „Wilde Hühner“,  „0815-Kopierer“ , „Blondes Gift“ und „LA-Champs“ .

Gewonnen hatten die „LA-Champs“ und die „0815 Kopierer“ punktgleich, genauso wie die „Wilden Hühner“ und das „Blonde Gift“ punktgleich auf den Rängen folgten.

Schneeschuhtour am Steinernen Meer, Bayerischer Wald

Traumhaftes Wetter, noch passende Schneeverhältnisse und angenehme Temperaturen herrschen derzeit am Dreisessel. Bei einer Schneeschuhtour über das Steinerne Meer erlebten unsere Gäste eine abenteuerliche Tour über die beeindruckenden Felsbrocken am Dreisessel. Adventure Pur!

Schneeschuhtour Steinerness Meer, Dreisessel, Bayerischer Wald

Schneeschuhtour Steinerness Meer, Dreisessel, Bayerischer Wald

Schneeschuhtour über das Steinerne Meer am Dreisessel

Schneeschuhtour über das Steinerne Meer am Dreisessel

Was ist eigentlich so besonders am Schneeschuhwandern?

Gute Frage ! Aber wenn Sie erst einmal mit Schneeschuhen unterwegs waren, werden Sie´s wissen!
(Es wird erzählt, dass sogar schon eingefleischte Skitourengeher mit Schneeschuhen gesehen worden sind!)

Unberührte und verschneite Winterlandschaft, lockerer Pulverschnee, Ruhe und Einsamkeit erwarten den Schneeschuhwanderer auf seinen Touren. Gerade für “Nichtskifahrer” und Individualisten ideal, um auch im Winter raus in den Genus der Natur zu kommen. Wenn dann noch das Wetter und der Schnee mitspielen, wird´s auch Sie packen, das Schneeschuhfieber …

Schneeschuhwandern am Steinernen Meer

Schneeschuhwandern am Steinernen Meer

Wir brauchen die Schneeschuhe nicht mehr zum Überleben, aber vielleicht macht´s gerade deswegen so viel Spaß. Schneeschuhwandern ist in den vergangenen Jahren in unseren Breitengraden immer populärer geworden und es gibt bereits viele Anbieter von Touren und Artikel.
Für Schneeschuhtouren im Bayerischen Wald benötigen Sie keine besondere Ausbildung oder Fähigkeiten.
Einfach ausgedrückt heißt das: Wer laufen kann, kann auch Schneeschuhwandern.

Fazit: Sie müssen sich jetzt nicht mehr neidig die Geschichten der Tourenskifahrer anhören. Mit Schneeschuhen eröffnen sich für Sie ganz neue Möglichkeiten und Wege in verschneiter Winterlandschaft, unabhängig von gespurten oder nicht gespurten Langlaufloipen. Und im Bayerischen Wald: frei von Lawinengefahr.

Erleben und fühlen Sie den Reiz, den das Wandern in unberührter Winterlandschaft ausstrahlt

Schneeschuhtour mit MKG Landshut am Dreisessel

Im Rahmen ihrer Weihnachtsfeier und ihres Betriebsaufluges buchten die MKG Landshut eine Schneeschuhwanderung am Dreisessel.

Schneeschuhwandern am Dreisessel, Bayerischer Wald

Schneeschuhwandern am Dreisessel, Bayerischer Wald

Bei sibirischen -24,5°C am Berg stapften die Teilnehmer durch die verschneite Winterlandschaft am Hochwaldkamm. Alle waren sich einig: es war totz der eisigen Temperaturen wunderschön!

Scubapro Seawing Nova jetzt auch in weiß lieferbar!

Scubapro Seawing Nova jetzt auch in weiß lieferbar!

Scubapro Seawing Nova weiß

Bei Sport EDER + BERGER gibt´s die Scubapro Seawing Nova jetzt auch in weiß für nur 117,– € im Online-Tauchshop.

Scubapro Seawing Nova – jetzt auch in weiß!Die neue Seawing Nova vereint die bewährte SCUBAPRO Seawing Flossen Technologie mit den neuesten Innovationen im hydrodynamischen Design. Sie erhalten dadurch eine außergewöhnlich hohe Kraftübertragung im Wasser.


WordPress Themes