Unterwegs mit dem – Sealife SportDiver iPhone Unterwassergehäuse

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Tauchsport
  • Lesedauer:1 min Lesezeit

Praxis-Test in Adria bei Scuba Diving Rovinj

Schon  vor ein paar Jahren hatte ich mit der Scuba Capsul mein iPhone  unter Wasser gebracht. Viele Softwareprobleme machten damals die Benutzung schierig. Zudem musste man schon ein kleiner IT-Spezialist sein, um das Mobilphone für den Tauchgang vorzubereiten.

Mit dem Sport Diver iPhone Case von Sealife klappt das aber ganz anders. App einschalten – Flugmodus an – ins Gehäuse geben – Druckprüfung  und los gehts. Das kann wirklich jeder.

Leider waren die Sichtverhältnisse unterwasser in dieser Woche nicht die Besten, aber mit den Fotos und Videos meines iPhones war ich sehr zufrieden. Wie bei jedem Tauchgang bei schlechter Sicht, ist ein gutes Licht wichtig. Mit dem Sea Dragon 1200 Foto-Video Light  hat es genau gepasst.

Starke 1200 Lumen (6 x CREE XPG LED’s) und die einfache Ein-Tasten Bedienung garantieren beste Lichtverhältnisse unter Wasser. Die ersten Bilder haben mich dann richtig überrascht. Bei schlechter Sicht solche Farben und so klare Bilder