Tauchverbot an der „Schwarzen Brücke“ abgewendet

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Tauchsport
  • Lesedauer:1 min Lesezeit

Tauchen Attersee Schwarze BrückeDas Engagement der ARGE-Tauchen (www.arge-tauchen.at) Engagement gegen die Tauchverbotsüberlegungen des OÖ Landesrat Stockinger für die Schwarze Brücke / Attersee hat sich gelohnt ! Die Politik beginnt mit Rückziehern (siehe Abbildung – Zeitungsausschnitt vom 6.6.08) und die ARGE bleibt auf jedem Fall dran. Die ARGE war und ist nach wie die einzige Tauch-/Tourismusorganisation die sich gegen diese sehr konkreten Verbotsüberlegungen eingesetzt hat. „Dabei geht es nicht nur um diesen Tauchplatz allein; jegliche dort mögliche Einschränkung (Meldepflicht usw.) wäre dann leicht auf alle anderen Tauchgebiete u Gewässer anwendbar. Daher gilt es derartiges im Keim zu ersticken!“, so ARGE-Tauchen Vorsitzender Andreas Pacher.