Mares Genius Tauchcomputer mit Farbdisplay inkl. Sender

Mit dem Mares Genius ging Mares eine neuen Weg bei den Tauchcomputern. Farbdisplay und Stromversorgung mit Akku waren innovativ auf dem Tauchmarkt. Der neue Mares Genius Tauchcomputer mit Farbdisplay inkl. Sender geht nun einen Schritt weiter. Mit seinen Neuerungen ist der GENIUS vermutlich der fortschrittlichste Tauchcomputer der zur Zeit auf dem Markt ist.

Genius… der Name sagt alles!

Mares Genius Tauchcomputer mit Farbdisplay inkl. Sender

So kann er nun auch Trimix, Nitrox und sein Logbuch speichert über 1.000 Stunden.

Wenn früher der Akku noch zu wünschen übrig lies kommt er jetzt auf 40 Stunden Akkulaufzeit pro Ladung!

Sein hochauflösendes Farbdisplay und die schlauchlose Integration der Flaschendaten sind unschlagbar und erleichtern das Tauchen. Das farbige LED Modul des Senders signalisiert dem Tauchpartner während des Tauchgangs, den aktuellen Flaschendruck. Oberflächenprüfung -> LED-Farbe Grün -> Blinkfrequenz = Alle 4 Sek. -> Grenzwert 180 bar| Warnung halbe Tankfüllung -> LED-Farbe Gelb -> Blinkfrequenz = Alle 4 Sek. -> Grenzwert 100 bar | Warnung Tankreserve -> LED-Farbe Rot -> Blinkfrequenz = Alle 4 Sek. -> Grenzwert 50 barSchlauchlose übertragung der Taknkdaten (Flaschendruck)

Beschreibung

  • Neuer ZH-L16C Algorithmus mit Gradient Factors und Predictive-Multigas
  • Nitrox- und Trimix-fähig, bis zu 5 GaseHoch auflösendes Farbdisplay
  • Digitalkompass mit vollständiger Neigungskompensation, Peilungsspeicher und Stoppuhr
  • Schlauchlose Integration der Tankdruckdaten mit bis zu fünf Transmittern
  • Farbcodierte Tankdruckanzeige zum Ablesen auf einen Blick
  • Bottom Timer Modus mit zurücksetzbarer Durchschnittstiefe und Stoppuhr
  • Dekompressionstauchgangs-Planer mit zusätzlicher Oberflächenintervall-Funktion
  • Umfangreiches Logbuch mit verschiedenen Grafiken
  • Logbuch-Kapazität: mehr als 1000 Stunden Tauchprofile bei einem Aufzeichnungsintervall von 5 Sekunden
  • Intelligentes Energie-Managementsystem für 40 Tauchstunden bei voller Ladung
  • Bluetooth für die direkte Verbindung mit einem Smartphone oder Tablet
  • Nachtmodus
  • Kartenansicht während des Tauchens
  • Gewebesättigungs-Diagramm mit detaillierten Daten
  • Unterwassermenü, um bestimmte Einstellungen auch während des Tauchgangs zu ändern
  • Erwartete Deko und „Runaway-Deko-Alarm“ (patentiert)

Bei der Hausmesse von Sport Eder stelle Marco Kienzl (Mares) den Genius vor:

WordPress Themes